Sonntag, Oktober 18, 2015

Neuseeland: Der "Far North" (Die Kurzfassung)



Was zeige ich euch auf meinem Foto?
Auf dem Foto seht ihr den Leuchtturm am Cape Reinga. Das Cape Reinga bildet die Nordspitze Neuseelands und heißt übersetzt: Kap der Unterwelt. Für die Maori ist dies der Ort, an dem die Seelen der Verstorbenen ihre Reise in die spirituelle Heimat antreten.
Hier treffen außerdem die Tasmanische See und der Pazifik aufeinander, was man sogar sehen kann.

Drei Tage waren wir unterwegs. Von Auckland über die Bay of Islands bis zum Cape Reinga und wieder zurück nach Auckland.

Der „Far North“ (Hoher Norden) hat mich schonmal sehr beeindruckt.
Hier deshalb in aller Kürze meine persönliche Zusammenfassung:

  • Dafür das es in Neuseeland so viele Schafe gibt (ca. 30 Mio.) habe ich bisher verdammt viel Kühe gesehen
  • In der Bay of Islands gibt es Delfine... aber nicht wenn ich da bin..
  • Das „Hole in the Rock“ ist wirklich nur ein Loch im Felsen, aber ein ziemlich großes ;-)
  • Am Cape Reinga ist es mehr als nur etwas windig (Fotos machen ist hier eine echte Herausforderung)

  • Meeresströmungen kann man sehen
  • Sandboarding macht irre Spass
  • der „Ninety Miles Beach“ ist nur knapp 55 Meilen lang
  • Man kann auch mit einem Bus über den Strand fahren (90 km/h)

  • Wellen am Strand schleichen sich heimtückisch an und machen einen nass
  • Kauri-Bäume sind wirklich wirklich riesig (Suchbild: Wo bin ich? ^^)




    Anmerkung: 
    Hier passiert jeden Tag so viel das ich gar nicht hinterher komme mit den Fotos. Einen ausführlichen Bericht über Neuseeland gibt es dann, wenn ich zurück bin. Aber ich werde versuchen mich zwischendurch zumindest mit ein paar Fotos und Stichpunkten zu melden :-)

    Wir haben Auckland wieder verlassen und waren die letzten Tage auf der Coromandel-Halbinsel. Von dort ging es über Rotorua auch schon wieder weiter nach Napier (die Art Deco Stadt) und morgen sind wir in Wellington, der Hauptstadt Neuseelands. Ihr seht also es ist einiges los...

Kommentare:

  1. Tolle Bilder!
    Hab noch eine schöne Zeit. Genieße es und viel Spaß!

    AntwortenLöschen